Therapien

Erziehen und Heilen

Heileurythmie

In der Heileurythmie werden die Lebenskräfte des Kindes gestärkt, aus dem Gleichgewicht Geratenes wieder geordnet, Unruhen ausgeglichen und Festgefahrenes wieder gelöst. Das braucht eine beschützte Atmosphäre. Hier bemängelt niemand etwas, niemand schaut zu oder lacht gar. Wenn etwas nicht gleich gelingt, versucht man es einfach noch einmal. Die Kinder staunen oft, dass da, wo heute die Arme und Beine noch so gar nicht ihren Vorstellungen folgen wollten, über Nacht plötzlich ein Wunder geschehen ist: Am nächsten Morgen geht alles fast von alleine. Wenn ich dann das Kind frage, ob es in der Nacht etwa heimlich geübt habe, ernte ich ein zufriedenes Schmunzeln.

Massage

Die Massage kann belebend, ausgleichend, wärmend und umhüllend wirken.
Insbesondere die rhythmische Massage greift die ausgleichende Mitte des rhythmischen Systems auf: den Pulsschlag des Herzens und den Atemstrom der Lunge. Die rhythmischen Einreibungen unterstützen ein harmonisches Durchdringen des ganzen Organismus.
Über die Fußmassage kann ordnend auf den ganzen Organismus gewirkt werden. Die Füße müssen uns durch das ganze Leben tragen und brauchen besondere Aufmerksamkeit. Zur Massage hinzu kommen die Wirkungen der dabei angewendeten Öle.

Lerntherapie

Die Lerntherapie ist darauf ausgerichtet, die Schüler in folgenden Bereichen zu unterstützen:

  • Schulung der Sinne, besonders bei auditiven und/oder visuellen Wahrnehmungsverarbeitungsstörungen
  • Stärkung der Raum-Lage-Wahrnehmung, der Raumorientierung sowie des eigenen Körperbewusstseins
  • Förderung der Gesamtkoordination
  • Stärkung der Konzentration

In  der Lerntherapie arbeiten wir mit dem jungen Menschen in seiner Gesamtheit. Hierbei suchen wir zunächst einen individuellen Zugang, so dass wir den Menschen und seine vorhandenen Fähigkeiten, die jedem Menschen innewohnen, kennenlernen und stärken. So bieten wir den Schülern die Möglichkeit, ihre Hindernisse auch als positiv zu erfahren und Wege zu finden, sich damit auseinanderzusetzen.

Ziel der Lerntherapie ist es, durch die zuvor beschriebenen didaktischen Mittel Teilleistungsstörungen zu vermindern oder zu überwinden.

Die besondere Schule
Geschichte
Geschichte
Mitarbeiter
Leitbild
Traegerverein
Trägerverein